November 2001 Einrichten eines Informations- und Sorgentelefons 0 22 34 / 97 90 12

Ab August 2003 monatliche Treffen für pflegende Angehörige in Köln-Weiden.

März 2008 Eintrag der Alzheimer Selbsthilfe e.V. ins Vereinsregister und Bestätigung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Köln VR 15685

August 2008 Die Alzheimer Selbsthilfe e.V. feiert ihr 5-jähriges Jubiläum

Ab August 2009 monatliche Treffen pflegender Angehöriger im Malteserkrankenhaus St. Hildegardis in Köln-Lindenthal

Mai 2010 Der Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland Horst Köhler verleiht Gabriela Zander-Schneider, der 1. Vorsitzenden und Gründerin der Alzheimer Selbsthilfe e.V. das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, kurz Bundesverdienstkreuz genannt.
Aus Termingründen wurde ihr diese Auszeichnung erst am 20.01.2011 durch Jürgen Roters, Oberbürgermeister der Stadt Köln im Rahmen einer Feierstunde überreicht.

Ab Februar 2013 monatliche Treffen pflegender Angehöriger im Evangelischen Krankenhaus in Köln-Kalk

Ab Januar 2014 monatliche Treffen pflegender Angehöriger in der Weidenhof-Residenz in Köln-Weiden

September 2014 Der Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland Joachim Gauck verleiht Wolfgang J. Schneider, Vorstandsmitglied und Mitbegründer der Alzheimer Selbsthilfe e.V., am 14.09.2014 die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.
Diese Auszeichnung wurde ihm am 16.01.2015 durch Jürgen Roters, Oberbürgermeister der Stadt Köln im Rahmen einer Feierstunde überreicht.