Solidaritätszeichen der Alzheimer Selbsthilfe e.V.

Vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung und der steigenden Zahlen der jährlichen Neuerkrankungen ist es wichtiger denn je, das Thema Alzheimer und Demenz in unseren Alltag zu integrieren. Dies war einer der Gründe warum die Alzheimer Selbsthilfe e.V. bereits im … Weiterlesen →

Interviewpartnerin für WDR Fernsehproduktion gesucht

Für einen aktuellen WDR TV-Beitrag wird eine Interviewpartnerin gesucht, die neben der Pflege der Eltern/Schwiegereltern den Spagat zwischen Pflege und eigenen zeitlichen, räumlichen und organisatorischen Aspekten bewerkstelligt. Beispielsweise eine Tochter, die ihre Eltern pflegt, gleichzeitig arbeiten geht oder auch durch … Weiterlesen →

25 Jahre Pflegeversicherung

Zur Einführung Pflegeversicherung vor 25 Jahren am 30.06.1992 lesen Sie hier einen Beitrag des WDR und hören die Sendung „Zeitzeichen“ vom heutigen Tag u.a. mit einem Interview mit Gabriela Zander-Schneider, der 1. Vorsitzenden der Alzheimer Selbsthilfe e.V. … Weiterlesen →

Teilnehmer/innen für Interviewstudie gesucht

Die Universitätsmedizin Göttingen sucht für eine Interviewstudie mit dem Titel „Ethische Implikationen der Frühdiagnose oder Vorhersage von Demenzerkrankungen: Eine sozialempirische Untersuchung mit Betroffenen und anderen Interessenvertretern“ Teilnehmer/innen aus den Regionen Süd-Niedersachsen und aus dem Raum Köln/Bonn. Einzelheiten finden Sie im Flyer „Teilnehmer_innen … Weiterlesen →

Neues Forschungszentrum für neurodegenerative Krankheiten in Bonn eingeweiht

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Wissenschaftsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen Svenja Schulze (SPD) haben am 15.03.2017 den Neubau des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) in Bonn eingeweiht. Das Zentrum integriert die Forschung zu Prävention, Therapie und Versorgung von Patienten mit … Weiterlesen →

Vom Pflegeheim in die Klinik und zurück – das muss kein Dauerzustand sein

Könnten Hausärzte im Pflegeheim ein EKG machen oder Ultraschalluntersuchungen vornehmen, ließe sich die Zahl der Krankenhauseinweisungen bereits erheblich reduzieren. Das zeigt eine Untersuchung der Universität Witten/Herdecke. Lesen Sie mehr … Weiterlesen →

Ergebnisse der IDEA-Studie (II)

Neben der Belastung pflegender Angehöriger (siehe: vorheriger Beitrag) wurde in der „IDEA“-Beobachtungsstudie* (* IDEA: „Improving Alzheimer Dementia Treatment: Epidemiological Assessment of Doctors‘, Patients‘ and Cargivers’s unmet Needs“) auch der Frage nachgegangen, welchen Nutzen Selbsthilfegruppen für pflegende Angehörige von Alzheimer-Patienten haben. … Weiterlesen →

Ergebnisse der IDEA – Studie (I)

Die Alzheimer Selbsthilfe e.V.  war an der „IDEA“-Beobachtungsstudie* maßgeblich beteiligt. (* IDEA: „Improving Alzheimer Dementia Treatment: Epidemiological Assessment of Doctors‘, Patients‘ and Cargivers’s unmet Needs“ ) Bei dieser Studie wurde mit über 400 pflegenden Angehörigen von Alzheimer-Patienten der Frage nachgegangen, wie gut … Weiterlesen →